1965 wurde sie in Göttingen als mehrfache Ur-Enkelin des Freiherrn Johann Benjamin Konrad von Budzinski geboren. Im Frankenland aufgewachsen, lebt sie heute im Nordschwarzwald.
Über das Schreiben von Motorradreisebüchern und humorvollen Kurzgeschichten kam sie 2009 auf die Figur des pensionierten Hauptkommissars Wellendorf-Renz, der in Pforzheim, im Schwarzwald, aber auch im wohlverdienten Urlaub Fälle lösen muss.
Sie ist Gründungsmitglied und im Vorstand des Goldstadt-Autoren e. V., und seit 2017 Mitglied im Pforzheimer Kulturrat e. V. Sektion Literatur.

Cover_Alep

 KRIMIVERÖFFENTLICHUNGEN

 

TOD IN ALEPOCHORI
Kriminalroman

Pinguletta Verlag, Keltern 2017
ISBN 978-3-981767-83-4
Taschenbuch, 216 Seiten, 11,90 EUR
Auch als E-Book erhältlich

Geisterwald. Knarrende Baumstämme, vom warmen Wind umspielt. Ein Heer bizarrer Pinien, verbrannt bis in die Wipfel. Rußgeschwärzte Hänge, Verwesungsgeruch …
Es sollte ein entspannter Griechenlandurlaub werden, den sich der Pforzheimer Sonderermittler Wellendorf-Renz gönnen wollte. Die feine Nase seines Vierbeiners veränderte alles.
Sein guter Ruf eilt ihm voraus. Man bittet ihn, den Athener Kommissar G. Diamantopoulos zu unterstützen. Schon befindet sich der Sonderermittler inmitten eines mysteriösen Mordfalles, der sich als weitaus komplexer entpuppt, wie es zunächst erscheint. Die Spur führt länderübergreifend in höchste staatliche und kirchliche Instanzen. Korruption und politische Verstrickungen ziehen die Ermittler in einen tiefen Strudel weiterer eiskalter Morde.

Cover_FD

 

FIESE DEALS
Kurzkrimis

Verlag Books on Demand (BoD), Norderstedt 2017
ISBN 978-3-7448-7517-2
Taschenbuch, 228 Seiten, 9,90 EUR
Auch als E-Book erhältlich.

Zehn Kurzkrimis mit Kriminalhauptkommissar a. D. Wellendorf-Renz, Welle genannt, Sonderermittler mit gesundem Menschenverstand. Seine Freunde sind Pensionierte und Schuftende bei der Polizei sowie aus dem Kreis der Honoratioren in Pforzheim, einer Stadt im Nordschwarzwald. Sein treuer Begleiter Trollinger ist ein Staffordshire Bullterrier, der zum Polizeihund mutierte. Gemeinsam gehen sie, mitunter über die Stadtgrenzen hinaus, auf Verbrecherjagd.
Mit den beliebten, ineinander verstrickten Krimis aus Karlsruhe und der Schmuckrevue, eine Koproduktion von Claudia Konrad und Uschi Gassler. Ebenfalls dabei, Gedichte von Ernst Merz. Eine spannende Herausforderung für Krimifans mit Hang zu Sarkasmus und badischem Humor.



KRIMIS IN ANTHOLOGIEN:


Kurzkrimi Chemie in: „MordsKlasse – Von Quälgeistern, Notenkrieg und anderen (Schul-)Katastrophen“ (Anthologie), Hrsg. Greta Wallenhorst, Der Kleine Buch Verlag (jetzt: Lauinger Verlag), Karlsruhe 2016, ISBN 978-3-942637-52-7.
Kurzkrimi
Das Geheimnis der Krypta in: „MordsKarlsruhe – Von Tulpenmädchen, Richtern und anderen“ (Anthologie), Hrsg. Greta Wallenhorst, Der Kleine Buch Verlag (jetzt: Lauinger Verlag), Karlsruhe 2015, ISBN 978-3-942637-53-4.
Kurzkrimi
Dreckige Deals in: „Mordsurlaub – mörderische See(n) und eiskalte Berge“ (Anthologie), Hrsg. Greta Wallenhorst, Der Kleine Buch Verlag (jetzt: Lauinger Verlag), Karlsruhe 2013, ISBN 978-3-942637-20-6.

MEHR INFORMATIONEN:

E-Mail: claudia.konrad@written-by-claudia.de

Homepage: www.written-by-claudia.de

CK_Button