1957 in Kronach/Oberfranken geboren, lebt sie heute im badischen Königsbach.
Seit frühester Jugend dem Geschichtenerfinden verfallen, begann sie 2002 mit der Niederschrift erster Geschichten. Es folgten ein Fernkurs der Weltbild-Autorenschule, Augsburg, und ein Belletristik-Fernstudium der „Schule des Schreibens“, Hamburg.
2009 nahm sie erfolgreich an einem Kurzkrimi-Schreibwettbewerb teil. Seither wurden mehrere Kurzkrimis und Geschichten von ihr veröffentlicht.
2014 initiierte sie die Gründung des Goldstadt-Autoren e. V. und ist dort in der Vorstandschaft aktiv. 2017 trat sie dem Pforzheimer Kulturrat/Sektion Literatur bei.
2015 erschien ihr Debüt-Kriminalroman.
Derzeit arbeitet sie an einer Roman-Trilogie.




KRIMIVERÖFFENTLICHUNGEN


GIER IST DICKER ALS BLUT

Psychothriller

Der Kleine Buch Verlag (jetzt: Lauinger Verlag), Karlsruhe 2015
ISBN 978-3-942637-73-2
Taschenbuch, 368 Seiten, 10,00 EUR
Auch als E-Book erhältlich.
 

Vergiss nicht, wo du herkommst!

Ein junger Millionär, ein krimineller Landschaftskultivator aus Barbados, zwei Busfahrer, das bestbezahlte Callgirl der Stadt und ein vor vielen Jahren ausgesetzter Säugling ...
Metertiefe Gruben finden sich im Park des neureichen Jonathan Falkner und erdrückende Spuren in seiner Durlacher Hightech-Kubusvilla. Er selbst scheint unter dubiosen Umständen adoptiert worden zu sein. Nun fällt auch noch die blutige Gier in sein kurioses Leben ein und alles gerät aus den Fugen.

Cover_MM

 

MÖRDERISCHE MACHENSCHAFTEN
Kurzkrimis

Books on Demand (BoD), Norderstedt 2017
ISBN 978-3-7448-9315-2
Taschenbuch, 256 Seiten, 9,90 EUR
Auch als E-Book erhältlich.

Profitgier, Eifersucht, Rache, Hass!
Fünfzehn Kurzkrimis entlarven menschliches Moralversagen.
Die rassige Weinhändlerin lädt zur Verkostung ein, in einem Gewächshaus wartet der Tod, ein Clown schockiert mit bitterbösen Manieren. Die lauschige Hütte in Oberfranken wird zur Falle, bei einem Steinbildhauer-Kurs trügt die friedliche Idylle, im schneebegrabenen Heidelberg endet der Heiligabend mit furiosem Getöse. In einer Edelmetall-Scheideanstalt kommen sich im Jubiläumsjahr der Goldstadt Pforzheim Diebe und ein Auftragskiller in die Quere. In Karlsruhe erweckt die Herzkapsel des Stadtgründers todbringende Begehrlichkeiten. Und manches mehr.

Inklusive der beiden Krimis von Claudia Konrad aus der Kooperationsarbeit zur „Schmuckrevue“ anlässlich des Pforzheimer Traditionsjubiläums 2017 und des Karlsruher Stadtjubiläums 2015.


Cover_Weihnachtsmorde2
Advent, Advent, die Gier entbrennt
Kurzkrimi in: „Weihnachtsmorde 2“ (Anthologie)

Hrsg. Andreas M. Sturm, Verlag edition krimi, Schkeuditz 2018
ISBN 978-3-946734-13-0
Softcover, 202 Seiten, 13,00 EUR

Das Fest der Liebe – friedvolle Stunden der Besinnung, Zeit für Geschenke und Lichterglanz. Doch daraus wird nichts, denn Verbrecher machen keine Weihnachtsferien. In vierzehn Geschichten wird gemeuchelt, gestohlen und betrogen, dass Krimifreunden ein Schauer des Glücks über den Rücken rieseln wird. - Renommierte Krimiautoren beweisen mit ihren schwarzhumorigen und bitterbösen Storys, dass es zu Weihnachten nicht nur Gänsen an den Kragen geht.
Von wegen friedliche Stunden beim Einkaufsbummel und besinnliche Plausche am Glühweinstand. Ein Auftragsraub in den Räumlichkeiten der Pforzheimer Sparkasse, ein getöteter Weihnachtsmann und ein Mordanschlag arten in ein gefährliches Spektakel für die Weihnachtsmarktbesucher in der Goldstadt aus.


     Online bestellbar bei autorenfreundlichen Buchshops:

Banner_AW                           Banner_BoD    


KURZKRIMIS:

 

Des Markgrafen Herzkapsel in: „MordsKarlsruhe – Von Tulpenmädchen, Richtern und anderen“ (Anthologie), Hrsg. Greta Wallenhorst, Der Kleine Buch Verlag (jetzt: Lauinger Verlag), Karlsruhe 2015, ISBN 978-3-942637-53-4.
Oberfrankentango in: „Mordsurlaub – mörderische See(n) und eiskalte Berge“ (Anthologie), Hrsg. Greta Wallenhorst, Der Kleine Buch Verlag (jetzt: Lauinger Verlag), Karlsruhe 2013, ISBN 978-3-942637-20-6. (März 2014 zu einem der drei Erstplatzierten des Buchs gekürt.)
Die Weinprobe in: „Mordsküche – Eiskalt um die Ecke serviert“ (Anthologie), Hrsg. Greta Wallenhorst, Der Kleine Buch Verlag (jetzt: Lauinger Verlag), Karlsruhe 2012, ISBN 978-3-942637-15-2.

Tod im Gewächshaus auf: Verlagshomepage „Pforzheimer Zeitung“, Pforzheim 2009.

MEHR INFORMATIONEN:

E-Mail: u.gassler@textrein.de

Homepage: www.uschi-gassler.de

UG_Button

Cover_Gier
Cover_MM